Skip to main content

OHV Aurich siegt beim TvdH Oldenburg

Erstellt von Dennis Pahl, Co-Trainer OHV Aurich | |   Verein

Die B 1 Jugend des OHV Aurich hat auch das dritte Spiel in der Verbandsliga gewonnen, mit 21:25 holten die Ostfriesen den dritten Sieg im dritten Spiel

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, gelang es dem OHV erstmals in der 17. Minute durch Jonas Wark in Führung zugehen. Danach wurden vor allem die Angriffe besser ausgespielt und die Chancen wurden effektiver genutzt. Trotzdem war Trainer Sergej Toma beim Pausenstand von 11:11 unzufrieden mit der Leistung der Auricher und sprach damit vor allem die Abwehrleistung an.

In Halbzeit zwei gingen die Auricher ein weiteres Mal in Führung, die sie nicht mehr hergaben und profitierten auch von einer frühen roten Karte des Oldenburger Haupttorschützen Joost Sander. Im Folgenden wurden die Vorgaben des Trainers viel besser umgesetzt. Schließlich konnte man das hart umkämpfte Spiel aber nicht unverdient mit 21:25 für sich entscheiden.
 
Für die Auricher spielten: Hendrik Tor Horst (TW), Jonas Lohner, Jonas Nowak, Falk Siebrecht (3), Kai-Mark Toma (6),Andreas Rohden (1), Hauke Dannholz (1), Renke Steen (1), Jonas Wark (7), Jan-Ole Lokers (1), Yanek Densow (1) und Simon Stöhr(2)

Zurück