Handballer erobern Tabellenspitze

Erstellt von Silke Meyer, ON-Digital vom 15.11.2017 | |   Verein

Die männliche Jugend A des MTV/OHV Aurich hat nach einem 46:29-Sieg gegen Grönegau-Melle die Tabellenführung in der Handball-Landesliga erobert. Bis zur 7. Minute beim Stand vom 4:4 konnten die Gäste den Aurichern Paroli bieten.

Aurich. Dann zogen jedoch die Auricher das Tempo an und konnten sich in der 12. Minute bereits auf 11:4 absetzen. Die Abwehr der Auricher arbeitete gut und war schnell auf den Beinen, sodass die Gäste in ihren eigenen Angriffen kaum Entfaltungsmöglichkeiten hatten. Immer wieder unterbanden die Auricher das Aufbauspiel der Gäste und zwangen diese zu leichten Fehlern. Tauchten sie dennoch vor dem Tor der Auricher auf, vereitelte ein wieder einmal gut aufgelegter Torwart Marcus Bokker einige gute Torchancen der Gäste. Ihr eigenes Angriffsspiel trugen die Auricher schnell, konzentriert und sehr gut vorbereitet vor und suchten immer wieder den freien Mitspieler – mit Erfolg. Bis zur Pause erarbeiten sich die Hausherren einen Zehn-Tore-Vorsprung (23:13). 

Mit viel Tempo ging es in die zweite Halbzeit und der Vorsprung vergrößerte sich kontinuierlich, sodass das Trainergespann Tulikowski/Toma ab der 40. Minute den B-jugendlichen Spielern die Möglichkeit gaben, ihr Können zu zeigen. Nahtlos knüpften sie an die gute Leistung der A-Jugendlichen an. Ab der 55. Minute ließ jedoch etwas die Konzentration in der Abwehr nach und die Gäste konnten durch einige einfache Tore noch etwas Ergebniskorrektur betreiben. Mehr als zufrieden waren die Auricher Trainer über den Sieg. 

 

MTV/OHV Aurich: Bokker (Tor), Siebrecht (1), Stelte, N. Gronau (4), Steen (1), R. Gronau (5), Terranova, Tuinmann (17), Maaß, Dannholz, Toma (8), Wark (3), Dallügge, Neumann (7).

Zurück