D2 des OHV verliert letztes Saisonspiel

Erstellt von OHV Aurich, Martina Redenius 27.03.2019 | |   D-Jugend

Im letzten Saisonspiel in der Regionsliga traten die Jungs der D2 des OHV Aurich bei der JSG Wilhelmshaven II an. Aurich kam zunächst überraschend gut ins Spiel. Die ersten drei Tore der Partie fielen innerhalb von drei Minuten für die Gäste.

Die Gastgeber konnten aber schnell aufholen und die Auricher Führung wettmachen. In den nächsten Minuten verlief die Partie ausgeglichen. Die Defensive des OHV arbeitete konzentriert und konnte einige Angriffe der Jadestädter abwehren. Doch dann ließ die Konzentration etwas nach und dem Gegner gelang mit schnell gespielten Angriffen ein 5:0 Lauf zum 9:4 in der 15. Minute. Aurich konnte die herausgespielten Torchancen nur noch zweimal in Tore verwandeln. Beim Stand von 12:6 für Wilhelmshaven ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Spielhälfte dominierte der Gastgeber das Spiel. Aurichs Abwehr hatte dem schnellen Angriffsspiel der JSG nur wenig entgegen zu setzen. Man musste der körperlichen und spielerischen Überlegenheit Tribut zollen. Eigene Angriffe waren nur über den Kreis erfolgreich. So konnte zwar ein noch höherer Rückstand vermieden werden, aber am Schluss stand leider eine deutliche Niederlage.

Für den OHV spielten: Henrike Tertilt, Noah Hirschmann, Heye Götz, Hannes Janssen, Jesko Redenius, Jaan Bethke, Paul Buchholz (Tor) Felix Drees, Fabian Messing und Hauke Ehmen.

Zurück