Halloween-Turnier des JMSG Aurich

Erstellt von OHV Aurich | |   E1-Jugend

Am Martini-Morgen trafen sich viele junge Handballerinnen und Handballer in Aurich zum traditionellen Halloween-Turnier in der BBS-Halle. Die JMSG Aurich organisierte dieses Turnier mittlerweile zum 3.mal und konnte rückblickend sagen, dass es wiedermal ein toll gelungenes Turnier war.

4 Teams hatten sich für dieses Turnier angemeldet und 2 Teams konnten die Auricherinnen selbst stellen. Zu Gast waren: TuS Pewsum, HSG Weener/Bunde, SV Sportfreunde Larrelt sowie die HG Jever/Schortens 2.  Gespielt wurde 1x10 Minuten, Jeder gegen Jeden, so das alle Teams genügend Spielzeit bekamen. Die Zuschauer konnten viele Tore und Spielszenen der jungen Handballer bejubeln und sparten nicht mit Szenen-Applaus. In gut 1,5 Stunden fielen knapp 100 Tore, da gab es natürlich viel zu Beklatschen!

Zum Abschluss des Turniers gab es für jede Mannschaft eine Urkunde und ein wenig Süßes mit auf den Heimweg. 

Auch einige junge Schiedsrichterinnen sammelten erste Erfahrungen beim Pfeifen und machten ihre Sache richtig gut. 

Für das leibliche Wohl sorgten Auricher Eltern, die ein riesiges Buffet unter dem Motto Halloween auf die Beine stellten, welches keine Wünsche offen ließ.

Zurück