Zum Hauptinhalt springen

"Gut, dass es endlich losgeht"

Erstellt von Silke Meyer, ON-Digital vom 10.05.2019 | |   1. Herren Vorbericht

Wie alle im Team des OHV fiebert auch Torwart Frederik Möhlmann dem ersten Aufstiegsspiel gegen LiT Tribe Germania entgegen

Aurich. Der OHV Aurich hat in dieser Saison in der Handball-Oberliga etwas deutschlandweit einmaliges geschafft. Als einziges Team von insgesamt 158 Mannschaften in elf Staffeln haben die Auricher kein Punktspiel verloren. Nützen tut es ihnen nichts. Ja, Meister sind sie. Was zählt, sind die nächsten Spiele, in denen es um den Aufstieg in die 3. Liga geht. Sonntag um 17 Uhr ist Lit Tribe Germania Gegner der Auricher in der Sparkassen-Arena, der Meister der Oberliga Westfalen. 

Das Fieber steigt. Das im Rahmen zu halten, darum ging und geht es in dieser Woche beim Training der Auricher. „Wir führen viele Gespräche und wollen einfach Spaß haben“, sagt Trainer Arek Blacha. Es ist das einzige, was er jetzt noch tun kann. Konditionell sind seine Spieler gut drauf. Blacha wünschte sich nur bei dem ein oder anderen 20 Kilo mehr: „Bei dem Brocken von Gegner, der da auf uns wartet.“ In Einzelanalysen hat er seine Spieler seit Wochen auf die Aufgabe vorbereitet. 

„Jetzt ist es auch gut, dass es endlich losgeht“, sagt OHV-Torwart Frederik Möhlmann. Der 24-Jährige hofft, dass die Mannschaft eine souverän gespielte Punktspielrunde mit dem Aufstieg perfekt machen kann. Für ihn wäre es ein schöner Abschluss seiner Karriere in der ersten Mannschaft. Wie berichtet, möchte er aus beruflichen Gründen kürzertreten. Das wollte er eigentlich schon vor einem Jahr. Aufgrund eines personellen Engpasses auf der Torhüterposition, Youri Denert stand überraschend nicht mehr zur Verfügung, erklärte sich Möhlmann bereit, noch einmal auszuhelfen. In Absprache mit Blacha fand sich ein Weg, Beruf, Training und Punktspiele zu vereinbaren. „Der zeitliche Aufwand für Auswärtsfahrten ist in der Oberliga ja deutlich geringer als in der 3. Liga“, sagt Möhlmann. 

Die Stimmung aber ist bei Heimspielen die gleiche geblieben wie in den Vorjahren. „Da hat man nicht gemerkt, dass wir eine Klasse tiefer in der Oberliga spielen“, so Möhlmann. Die Atmosphäre ist für ihn auch ein wichtiger Faktor, der Einfluss auf das Spiel hat. 

Er, der schon als Jugendlicher beim OHV im Tor gespielt hat, seit 2012 in der ersten Mannschaft ist, in der Serie 2017/18 zudem ihr Mannschaftsführer war, hat sich gerne noch einmal eine Saison eingebracht. Und ganz ohne Handball geht es für Möhlmann ja auch nicht weiter. Er wird in der zweiten Mannschaft in der Verbandsliga unter Trainer Patrick Tulikowski spielen. Und damit schließt sich für ihn ein Kreis. Unter Tulikowski begann Möhlmanns Laufbahn in der Jugend. 

Noch aber ist da die Lücke, an der er in den nächsten Spielen mithelfen will, sie zu füllen: mit dem Aufstieg in die 3. Liga. 

Klar, am liebsten wäre es allen, das würde schon in der ersten Runde gelingen. „Wir müssen aber bereit sein für vier Spiele“, sagt Blacha. 

Wie seine Teamkollegen ist auch OHV-Torwart Frederik Möhlmann auf das erste Aufstiegsspiel fokussiert. Fotos: Wolfenberg
 

Dauerkarten 2019/2020

Herzlich Willkommen beim Ostfriesischen Handball-Verein Aurich.
Unser Internetauftritt präsentiert sich im neuen Design. Die Homepage ist jetzt auf allen mobilen Endgeräten darstellbar. Ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, sind wir künftig in der Lage Ihnen noch mehr Inhalte über den OHV anbieten zu können. 

Unter "RUND UM DEN OHV" finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein.

Bilder, aktuelle Berichte, Ergebnisse und Tabellen finden Sie unter "TEAMS".

Dabei gibt es einen News-Überblick auf der Startseite, der stets die aktuellsten Nachrichten aus dem gesamten Vereinsbereich auflistet. Zusätzlich gibt es einen gesonderten News-Überblick für die Bereiche Herren und Jugend, der jeweils die aktuellsten Meldungen aus den jeweiligen Abteilungen anzeigt. Jede Mannschaft besitzt darüberhinaus eine eigene Seite mit allgemeinen Informationen Bildern und eine eigene Nachrichtenseite. Neben den Trainingszeiten und Hallenadressen finden Sie auch den Auricher Jugendhandballförderverein

Im Untermenü der 1.Herren finden sie aktuelle Informationen rund um die Mannschaft. Neben den News jeweils den Vorbericht zum nächsten Spiel sowie den Kader mit ausführlichen Spielerportraits. Alles zur Halle, den Tickets, den Social-Media-Kanälen des OHV sowie der Vereins-App und den Fanartikeln gibt es unter dem Punkt "FANS". 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf der offiziellen Homepage des OHV Aurich und hoffen, sie gefällt Ihnen. Viel Spaß...schauen Sie sich um!